Weihnachtsbäckerei

Plätzchen backen mit der Queerbeet

Plätzchen backen mit der Queerbeet

Noch rechtzeitig vor Weihnachten haben sich ein paar Queerbeet-Mitglieder am 4. Advent zusammengefunden, um noch ein paar wohlschmeckende Last-Minute-Weihnachtsgeschenke zu produzieren. Die gemeinsame Plätzchen-Back-Aktion im Z10 war zugegebenermaßen nicht ganz unsere eigene Idee: das haben wir uns von der Schwung abgeschaut, die selbige bereits drei Wochen vor uns veranstaltet hat.

Die Backenden haben eifrig so viele Bleche Plätzchen gebacken, dass hinterher auch noch die Zum-Backen-Zu-Spät-Kommer großzügig mit Gebäck versorgt werden konnten :). Wie bei all unseren Veranstaltungen galt also auch hier: besser drei Stunden zu spät noch vorbeischauen als gar nicht kommen.

Wir wünschen allen Lesern unseres Blogs an dieser Stelle ein frohes Weihnachtsfest, und denen, die am 30.12. nicht zum Kaffeeklatsch kommen können auch schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Guter Vorsatz für 2010: Einmal persönlich bei der Queerbeet vorbeischauen, oder sogar (noch besser) Mitglied werden – dann seid auch ihr vielleicht nächstes Jahr beim Plätzchen backen mit dabei…

schon fertig?

Schon fertig?

fertig!

Fertig!

Letzte Handgriffe

Letzte Handgriffe

Tags zum Artikel: , , , , , , .

  1. Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Du kannst folgende XHTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>