The kids are all right – im Kino

Die typische Hollywood-Regenbogenfamilie: Mutter 1, Mutter 2, Tochter, Sohn und Samenspender…

Ab heute im Kino. -> offizielle Homepage

Tags zum Artikel: , , , , , .

2 Antworten zu The kids are all right – im Kino

2 Kommentare
  1. Viri 11. Dez 2010 21:43

    Kann den Film nur empfehlen. Am Anfang war ich sehr skeptisch, weil ich dachte, es wäre diese klassische Geschichte, wo eine lesbische Frau irgendwann doch merkt, dass sie mit einem Mann zusammen sein möchte. Und ich war sehr positiv überrascht! 😀 Außerdem spielt Julianne Moore echt ausgezeichnet!!!

  2. Karin 18. Nov 2010 10:52

    Ach, das ist ja witzig, ich dachte die ganze Zeit das sei ein 08-15-kitschiger (Hetero-)Liebesfilm.

    Wobei, wenn man so die Beschreibung liest, hat das Plakat (bis auf das Hetero) wohl doch das richtige suggeriert…

Kommentar verfassen

Du kannst folgende XHTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>