Archiv für Dezember 2017

Einladung zur Gründungsversammlung der neuen Queerbeet Hochschulgruppe

Termin: 6. Dezember, 19 Uhr, im Z10 (vermutlich Ess- oder Sitzungszimmer. 1. OG)

Hallo queere Welt,

LGBTAIQ*-Hochschulgruppen sind fester Bestandteil der Hochschulkultur und eine wichtige Anlaufstelle für queere Student*innen und Hochschulmitarbeiter*innen. Mit der neuen Queerbeet soll auch Karlsruhe wieder eine queere Hochschulgruppe bekommen. Die Neugründung ist notwendig geworden, da sich die alte Queerbeet derzeit auflöst.

Die neue Queerbeet soll den Fortbestand des Kaffeeklatsches und des Queerbeet Chores sicherstellen, indem sie die für die Registrierung als Hochschulgruppe notwendigen, organisatorischen Strukturen schafft. Darüber hinaus soll der Neuanfang genutzt werden, um den neuen und alten Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, sich zukünftig aktiv in die Queerbeet einzubringen und das Veranstaltungsprogramm und die Präsenz auf dem Campus auszubauen. Die Queerbeet strebt eine Registrierung als Hochschulgruppe des KIT an ist aber offen für alle Menschen, die sich mit den Zielen der Queerbeet identifizieren können.

Ein Team aus alten und neuen Mitgliedern der Queerbeet hat in den letzten Wochen bereits eine neue Satzung erarbeitet, die nun auf der Gründungsversammlung beschlossen werden soll. Des Weiteren soll ein dreiköpfiges Vorstandsteam von den Gründungsmitgliedern gewählt werden. Zu Beginn der Veranstaltung hat jede Person, die die Ziele der Queerbeet unterstützt, die Möglichkeit der neuen Queerbeet beizutreten und so Gründungsmitglied zu werden. Wir freuen uns auch über neue Gesichter! Aber keine Sorge, wer am Nikolaustag schon andere Termine hat, kann auch in Zukunft jederzeit der neuen Queerbeet beitreten.

Um Anmeldung per Doodle wird gebeten:
https://doodle.com/poll/bgde4qazq92meapz

Und hier noch einmal kurz die Übersicht der offiziellen Tagesordnungspunkte:
1. Ausfüllen der Mitgliederlisten
2. Beschluss der Satzung
3. Wahl des Vorstandes
Wir hoffen mit möglichst vielen Menschen, die Neugründung der Queerbeet im Anschluss an die Gründungsversammlung feiern zu können.

Beste Grüße, Hugs, Love and Unicorns,
Merlin & Vanessa