Artikel von headphones

Das Café Triple-X im Jahr 2015

Für das Jahr 2015 haben wir uns viel vorgenommen. Was genau, das könnt ihr in voller Länge nachlesen, wenn ihr unter dieser Artikelvorschau auf „weiterlesen“ klickt.

Nächster Termin:
8. November: Vortrag: Für eine dritte Option. Wir lauschen dem Vortrag des Vereins „Dritte Option“, der uns von seiner Klage für einen dritten Geschlechtseintrag „inter/divers“ berichtet. Der Vortrag ab 20:00 Uhr wird live im Querfunk übertragen.

Weiterlesen „Das Café Triple-X im Jahr 2015“

Himbeerjoghurt im nächsten Café XXX

Am 12.05.2013 veranstalten wir – wie jeden zweiten Sonntag im Monat – mal wieder unser Café XXX, und dieses Mal haben wir dabei eine Lesung für euch im Angebot:

Cover-Himbeerjoghurt.indd

Der Saarbrücker Autor Jan Ranft liest aus seinem Buch Himbeerjoghurt. So ungewöhnlich der Titel, so ungewöhnlich sind auch die einzelnen Erzählungen.

Matthias aus Mannheim ist schon viel zu lange Single. Eines Tages kommt ihm die geniale Idee, sich einfach neu zu erschaffen – und schon klappt’s auch mit den Männern. An einem Sonntagmorgen hat Leon einen unerwarteten Gast, den Mann seiner Träume. Oder hat Leon bloß geträumt? Beim Einkaufen im Supermarkt schmachtet Martin den Verkäufer an und philosophiert über die Parallelen zwischen der Schwulenwelt und einer Kühltheke.

Absurditäten des Alltags – aus dem Leben gegriffen, voller Fantasie und Humor: Sichverlieben, Älterwerden, Coming-Out, Fremdgehen, Sex – alle Facetten des schwulen Lebens werden beleuchtet. Die Geschichten sind glaubhaft, wecken Sympathie oder gar Erinnerungen. Sie beginnen oft harmlos und enden mal gut und mal böse, mal tragisch und mal lustig. Oft haben sie eine überraschende Wendung, eine Pointe, die in Erinnerung bleibt. Ein Buch, das einen zum Lachen bringt und zum Nachdenken.

Kaffeeklatsch vorübergehend verlegt (16.01.13 und 23.01.13)

Hallo Leute,

da am KIT das UStA-Beratungszimmer durch die Wahlen zur VS und wegen des Unifests die nächsten zwei Wochen über belegt sein wird, werden wir am 16.01.2013 und 23.01.2013 den Kaffeeklatsch in den Salon des Z10 verlegen.

Die Uhrzeit bleibt 17:30 Uhr. Wir freuen uns auf euch!

Wegbeschreibung vom UStA zum Z10

Der Niklaus war da

Sebastian Niklaus

Foto: Paolo Costanzo

Nun ist es ganze neun Tage her seit Singer/Songwriter Sebastian Niklaus bei unserem letzten Café XXX auftrat, und trotzdem ist der Autor dieser Zeilen noch ein ganz klein wenig traurig, dass das Konzert vorbei ist. Sehr gefühlvoll und leidenschaftlich regte er – lediglich mit Stimme, Mundharmonika, Gitarre und Ukulele bewaffnet – das doch recht volle Z10 zum Schmunzeln, Trauern, Klatschen und Nachdenken an. Vor allem aber wirkter er bei jedem seiner Lieder stets authentisch, sei es bei beschwingtem „Ich denk musik“, beim mahnenden „Blick aus dem Fenster“, beim Sinnieren über den „Sinn des Lebens“ oder dem schnapp-dir-wen-zum-Kuscheln-Song „When you’re here“. Und wenn er sich mit seiner Gitarre einmal im wahrsten Sinne des Wortes „im Ton vergriff“, baute er dies geschickt in sein unterhaltsames Bühnenprogramm mit ein. Wer nicht da war, hat höchstwahrscheinlich etwas verpasst. 🙂

CSD-Nachlese im Café XXX am 10. Juni

Zum Abschluß des diesjährigen CSD öffnet das Café XXX der Queerbeet Hochschulgruppe noch einmal seine Tür und lädt ein zur CSD-Nachlese mit vielen Fotos und Videos. Alle, die sich als Fotoreporter, Blogger oder Videografen während des Umzugs, Hoffests und der anderen Veranstaltungen betätigt haben, sind herzlich eingeladen, Ihre Werke zu präsentieren. Daneben gibt es in lockerer Atmosphäre Gelegenheit zum Gedankenaustausch oder um besondere Momente Revue passieren zu lassen.

Das Café XXX findet in jedem Monat am 2. Sonntag ab 18:00 im Studentenzentrum Z10, Zähringerstr. 10 statt. Haltestelle Durlacher Tor, kostenlose Parkplätze in der Uni (200 m).

Café XXX am 20.05. mit Sebastian Niklaus

Sebastian Niklaus

Sebastian Niklaus

Der Singer/Songwriter Sebastian Niklaus hat seine nagelneue Debüt-CD im Gepäck, wenn er am Sonntag, dem 20. Mai 2012, im Z10 unplugged und hautnah zum Konzert bittet. Mit der Erstlings-CD „Ich denk Musik“ legt Sebastian Niklaus eine erstaunlich reife und umfassende Auswahl seiner bisherigen musikalischen Arbeit vor – teils mit neuen spannenden Arrangements. Eigenkompositionen wie „Communication“, „Leichter“, „Where Are You Now“ oder „Blick aus dem Fenster“, in denen der junge Sänger und Songschreiber aufbegehrt und Fragen aufwirft oder einfach nur Emotionen und eigene Erfahrungen grandios auf den Punkt bringt, fehlen natürlich weder auf der neuen CD, noch beim kommenden Live-Gastspiel im Z10. – www.Sebastian-Niklaus.com – ab 18 Uhr, Beginn 20 Uhr. Eintritt frei.

Geänderte Kaffeeklatsch-Zeiten

Werte Freunde der Queerbeet, und ihr die ihr es noch werden wollt,

hiermit seid ihr darauf hingewiesen, dass wir die Kaffeeklatsch-Zeiten leider auf Mittwochs 17:30 Uhr – 19:30 Uhr abändern mussten, wir also eine halbe Stunde später als üblich anfangen. Wir bitten um euer Verständnis und versichern hiermit feierlich: Es wird nicht weniger Kekse geben!