Artikel in der Kategorie „Aktionen“

IDAHO-Flashmob am 17.5.

Flyer zum IDAHO 2016

Flyer zum IDAHO 2016

Der „International Day against Homophobia“ (IDAHO) findet in diesem Jahr wieder am 17. Mai von 15 bis 16 Uhr auf dem Platz der Grundrechte statt. Es wird einen Rainbowflashmob mit Luftballons geben, anschließend lädt das LA ViE, das neue queere Jugendzentrum des Stadtjugendausschuss e.V., zu Kurzfilmen der Pride Pictures und Fingerfood in ihre Räume in der Ettlinger Str. 9 ein.

Ab dem 17.5. ist das LA ViE zu folgenden Zeiten geöffnet:
dienstags: 16:00- 19:00 Uhr
donnerstags: 18:00- 21:00 Uhr
jeden zweiten Samstag: 20:00- 23:00 Uhr

Zusätzlich kann man im LA ViE auch noch die Treffen der Vereine „Verkabelt – Verein Bisexueller, Lesben und Freund*innen“ und der „Schwulen Jungs“ besuchen.

Queer-O-Phase

Queer-O-Phase 2015

    28.11. 22:00 Holla die Waldfee. AKK. Treffpunkt AStA 21:00
    29.11. 15:00 Plätzchen backen. Queerbeet, Schwung. Z10
    29.11. 18:00 Queerbeet-Chor-Probe. Z10
    30.11. 19:00 Weihnachtsmarkt Treffpunkt Naturkundemuseum erkennbar ander Regenbogenfahne. Schwung.
    01.12. 19:30 Klassikgruppe Schwung. La Vie
    02.12. 17:30 Kaffeeklatsch. Queerbeet. AStA
    04.12. 19:00 RoBIn + Coming-Out-Gruppe + Coming-In. Schwung/Gewerbehof
    05.12. 23:00 Rosapark. Mit Vorglühen um 21:00 Uhr im AStA
    05.12. 20:00 Gala anlässlich des Welt-Aids-Tages. Aidshilfe Karlsruhe / Staatstheater
    06.12. 16:00 Besuch des Weihnachtsmarktes in Bad Wimpfen. Schwung /Treffunkt Europahalle
    07.12. 19:00 Weihnachtsmarkt Treffpunkt Naturkundemuseum erkennbar an der Regenbogenfahne. Schwung
    07.12. 19:30 Verkabelte Freizeitgruppe. Im La Vie. Interessentinnen treffen sich direkt dort.
    09.12. 17:30 Kaffeeklatsch. Queerbeet. AStA
    11.12. 18:30 Jugendgruppe. Schwung / La Vie. Bis 27 Jahre.
    12.12. 23:00 Buntes Rauschen. Mit Vorglühen um 21:00 Uhr im AStA
    13.12. 18:00 Café XXX. Queerbeet. Z10
    18.12. 19:00 Queertreff. Schwung. La Vie.
    18.12. 19:30/21:00 Transtalk (SHG/Gurke + Cocktailabend/Hotel Santo).

 

Café Prinz-S. Vermutlich an einem Mittwoch nach dem Kaffeeklatsch und nach dem Essengehen werden wir dort aufschlagen.

Hinweisen außerdem auf: Rosa Rauschen, Queergottesdienst, Chöre, Uferlos Sportverein, Filmtage/Pride Pictures, Gesundheitsamt, Aquarium, Filme in der Schauburg.

www.queerbeet.org
www.schwung-ka.de
www.verkabelt-karlsruhe.de
www.transtalk.info
www.z10.info
www.asta-kit.de
www.uferloska.de
www.aidshilfe-karlsruhe.de

Das Café Triple-X im Jahr 2015

Für das Jahr 2015 haben wir uns viel vorgenommen. Was genau, das könnt ihr in voller Länge nachlesen, wenn ihr unter dieser Artikelvorschau auf „weiterlesen“ klickt.

Nächster Termin:
8. November: Vortrag: Für eine dritte Option. Wir lauschen dem Vortrag des Vereins „Dritte Option“, der uns von seiner Klage für einen dritten Geschlechtseintrag „inter/divers“ berichtet. Der Vortrag ab 20:00 Uhr wird live im Querfunk übertragen.

Weiterlesen „Das Café Triple-X im Jahr 2015“

Dancing On Rainbows

Anlässlich unseres fünfjährigen (!) Bestehens und im Rahmen des CSD Karlsruhe am 31.05. gab es wieder einen Queer-Schlonz im AKK. Motto war „Dancing on Rainbows“ (in Anlehnung an das Meme Pink Fluffy Unicorn.) Und anlässlich eines Kindergeburtstags-Schlonz heute Abend kommen wir jetzt auch endlich dazu ein paar Bilder dazu zu veröffentlichen. YAY. Für mehr Regenbogen auf Schlonzen und mehr Einhörner in Karlsruhe!

\(^_^)/

 

CSD 2014

Unter dem Motto „Wir gehören dazu. Du auch.“ fand diesen Samstag der CSD (Christopher Street Day) Karlsruhe statt.

Bei super Wetter und einer genialen Stimmung zogen 30 Initativen von LGBTIQs und ihren Freunden durch die Innenstadt, um das Jubiläum der Aufstände in der Christopher Street zu Feiern. Mit dabei die Studis des KIT, vertreten durch den AStA und die Queerbeet – die LGBTI-Queere Hochschulgruppe am KIT. Während vorne aus den Wägen laute Musik über die Zuschauermengen wehte und die AIDS-Hilfe Kondome verteilte, nutzten andere die Gelegenheit mit Flyern und Schildern für gleiche Rechte von Schwulen, Lesben, Transsexuellen,… in Deutschland einzutreten. Jeder auf seine Weise.

Die ILSE für die Akzeptanz von homosexuellen Eltern, VerKaBeLt für Lesbische und Bisexuelle Frauen, die Schwung für Schwule und Bisexuelle Männer, der Transtalk für Transsexuelle* und der Lesbisch-Schwule Sportverein Uferlos für das Recht, auf Demoparaden Federball spielen zu dürfen (oder so… :P).

Queerbeet beim CSD Karlsruhe 2012

CSD Karlsruhe 2012

CSD Karlsruhe 2012

Schön war’s wieder! Bei strahlendem Sonnenschein haben gestern etwa 1000 Teilnehmer in Karlsruhe den Christopher Street Day mit einer großen Demoparade gefeiert. Die Queerbeet war sogar gleich doppelt mit dabei: zum ersten Mal hat unser Chor als eigene Gruppe auf sich aufmerksam gemacht. Dadurch dass sich unterwegs noch so viele Menschen spontan unserem Zug angeschlossen haben, waren die einzelnen teilnehmenden Gruppen aber sowieso nicht mehr unbedingt als solche erkennbar.

Queerbeet-Chor beim CSD Karlsruhe

Queerbeet-Chor beim CSD Karlsruhe

Egal, es hat Spaß gemacht, wir waren laut und bunt und konnten die Karlsruher Bevölkerung auf uns aufmerksam machen. Bei der anschließenden Kundgebung haben es die beiden Schirmfrauen Ana und Anda dann geschafft, in einer sehr guten Rede den Sinn und Zweck eines solchen CSDs in all seinen Facetten zu erklären.

Weitere Fotos vom CSD werden in den nächsten Tagen auf der CSD-Homepage verlinkt, ebenso wie die Berichterstattung in der Presse.

Café XXX am 20.05. mit Sebastian Niklaus

Sebastian Niklaus

Sebastian Niklaus

Der Singer/Songwriter Sebastian Niklaus hat seine nagelneue Debüt-CD im Gepäck, wenn er am Sonntag, dem 20. Mai 2012, im Z10 unplugged und hautnah zum Konzert bittet. Mit der Erstlings-CD „Ich denk Musik“ legt Sebastian Niklaus eine erstaunlich reife und umfassende Auswahl seiner bisherigen musikalischen Arbeit vor – teils mit neuen spannenden Arrangements. Eigenkompositionen wie „Communication“, „Leichter“, „Where Are You Now“ oder „Blick aus dem Fenster“, in denen der junge Sänger und Songschreiber aufbegehrt und Fragen aufwirft oder einfach nur Emotionen und eigene Erfahrungen grandios auf den Punkt bringt, fehlen natürlich weder auf der neuen CD, noch beim kommenden Live-Gastspiel im Z10. – www.Sebastian-Niklaus.com – ab 18 Uhr, Beginn 20 Uhr. Eintritt frei.

Café XXX mit Lesung des Autors Tilman Schneider

Tilman Schneider kommt

Tilman Schneider

Daniel ist anders und hat es nicht leicht in seiner Schulklasse. Hängt er doch lieber mit den anderen Mädels rum und interessiert sich nicht für Fußball
oder das Macho-Gehabe der Klassen­kameraden. Jetzt muss er auch noch auf eine zehntägige Klassenfahrt und als Krönung teilt er das Zimmer mit dem Anführer der Jungsclique – das kann ja heiter werden …

Wie es weitergeht, wird Tilman Schneider, der Autor des Buchs „Ich sitze vorn“, bei seiner Lesung verraten. Außerdem wird er weitere Schätzchen aus dem „Fliegenden Bücherzimmer“ vorstellen – man darf gespannt sein!

Zu hören und zu sehen ist er am 12. Februar 2012 ab 20:00 im Rahmen des Café XXX, in Kooperation mit den „Schwulen Jungs“(Jugendgruppe der SCHWUNG Karlsruhe).
Das Café XXX wird von der Queerbeet Hochgruppe an jedem 2. Sonntag des Monats ab 18:00 im Studentenzentrum Z10, Zähringerstr. 10 veranstaltet – bei uns ist jeder herzlich willkommmen!

wie immer gilt: Eintritt frei

  

Plätzchen backen

PlätzchenWeihnachten naht, und Du hast noch kein Mitbringsel? Dazu fallen uns Plätzchen ein.

Zu diesem Zweck treffen sich am 18.12.2011, ein Sonntag, um 15 Uhr alle Backwilligen im Studentenzentrum Z10, und nutzen die Räumlichkeiten, um gemeinsam ihre jeweiligen Lieblingsplätzchen zu backen.

Danach wird bunt gemischt, und jede/r hat dann die unterschiedlichsten Dinge, die helfen, die Feiertage zu überstehen. Falls noch was übrig ist vom Probieren versteht sich 🙂
Falls Du nicht weisst, was Du backen sollst: Für einige einfache Rezepte nebst Zutaten und Werkzeug ist gesorgt, so daß auch AnfängerInnen zu Plätzchen und Teamwork kommen.

AusstechformenOrt: Studentenzentrum Z10, Zähringerstr. 10, Karlsruhe.
Zeit: Sonntag, 18.12.2011, ab 15 Uhr
Dauer: geschätzt 6 Stunden
Kosten: eigenes Material
Veranstalter: Queerbeet und Schwung

Haltestelle: Durlacher Tor.
Parkplätze: Gibt es im Unigelände legal, nah und kostenlos.

Bekenn’ Farbe: Zeig Dich! – CSD Karlsruhe am 4. Juni 2011

Logo CSD Karlsruhe

War es letztes Jahr noch eine wütende Demonstration mit Trillerpfeifen und Transparenten, soll es dieses Jahr genauso laut, aber auch viel bunter werden: Am 4. Juni ist CSD in Karlsruhe. Ab 14:00 Uhr zieht eine Demoparade durch die Fächerstadt. Anschließend findet ein Fest statt vor dem Nachtwerk mit Bühnenprogramm sowie Speis und Trank, bei dem sich Gruppen und Initiativen mit Ständen präsentieren können. Am späteren Abend schließt sich an das Fest direkt vor Ort die Kultparty Rosapark an.

Am ganzen verlängerten Wochenende (Christi Himmelfahrt) wird es ein Rahmenprogramm zum CSD in Karlsruhe geben. So lädt die Queerbeet Hochschulgruppe bereits am Freitagabend zur Warm-Up-Party auf den Unicampus, und den Abschluss der Festtage bildet ein Queergottesdienst am Sonntagabend. Orte und Zeiten aller Einzelveranstaltungen können immer aktuell unter www.csd-karlsruhe.de eingesehen werden.