Artikel in der Kategorie „CSD“

Café XXX im Mai am 22.5. – CSD-Special mit dem Chor

Der Queerbeet-Chor beim Chorfestival QueerTakte

Der Queerbeet-Chor

Im Mai findet das Café XXX nicht am gewöhnlichen Termin statt. Stattdessen öffnet das Z10 (Zähringerstr. 10) im Rahmenprogramm des CSD Karlsruhe am 22. Mai seine Tür zum Café XXX – wie immer ab 18:00 Uhr.

Als Special wird gegen 20:00 Uhr der Queerbeet-Chor auftreten. Im Queerbeet-Chor steht der Spaß am gemeinsamen a-cappella-Singen im Vordergrund. Mitsingen kann jeder: Mann oder Frau, Homo oder Hetero, Profi oder Anfänger, noch Student oder schon „erwachsen“. Ebenso bunt ist auch das Repertoire des Chors: Neben Hits von Queen, Robbie Williams und den Cranberries stehen auch Stücke von bekannten deutschen a-cappella-Gruppen wie den Wise Guys oder Maybebop auf dem Programm. Aktuell besteht der 2010 gegründete Chor aus etwa zehn Sängerinnen und Sängern.

Weiterlesen „Café XXX im Mai am 22.5. – CSD-Special mit dem Chor“

Podiumsdiskussion „Queere Flüchtlinge – sicher angekommen?“ am 17. April 2016

podiumsdiskussion-300x225„In Vielfalt angekommen. Sicher?“ ist das Motto des diesjährigen CSD Karlsruhe und zugleich eine Art Zustandsbeschreibung der Situation queerer Flüchtlinge in Deutschland: Sie sind angekommen hier in Deutschland, in einem Land, in dem Homo- und Transsexuellen theoretisch keine Verfolgung droht. Aber dürfen sie auch bleiben? Und wie ergeht es ihnen zwischen den anderen Flüchtlingen, die oft aus ausgesprochen homophoben Kulturkreisen stammen? Wird ihr Fluchtgrund vom Dolmetscher zutreffend wiedergegeben? Wissen sie überhaupt, daß Verfolgung aufgrund der sexuellen Identität ein Asylgrund ist? Wie gehen deutsche Flüchtlingshilfsorganisationen oder deutsche Behörden mit queeren Flüchtlingen um? Welche Formen von Beratung und Hilfe gibt es für diese Zielgruppe? Wo und wie besteht Handlungsbedarf?

queerKULTUR veranstaltet am 17.4.2016, ein Sonntag, zusammen mit der Queerbeet Hochschulgruppe, dem studentischen Kulturzentrum Z10 und dem Freien Radio Querfunk eine Podiumsdiskussion, die live im Querfunk übertragen wird (104,8MHz, diverse Kabelfrequenzen und über das Internet).

Der Veranstaltungsort, die Bar des Z10, hat bereits ab 18h geöffnet. Um 20h beginnt dann die Diskussion und ihre Radioübertragung bis 22h.

Dancing On Rainbows

Anlässlich unseres fünfjährigen (!) Bestehens und im Rahmen des CSD Karlsruhe am 31.05. gab es wieder einen Queer-Schlonz im AKK. Motto war „Dancing on Rainbows“ (in Anlehnung an das Meme Pink Fluffy Unicorn.) Und anlässlich eines Kindergeburtstags-Schlonz heute Abend kommen wir jetzt auch endlich dazu ein paar Bilder dazu zu veröffentlichen. YAY. Für mehr Regenbogen auf Schlonzen und mehr Einhörner in Karlsruhe!

\(^_^)/

 

CSD 2014

Unter dem Motto „Wir gehören dazu. Du auch.“ fand diesen Samstag der CSD (Christopher Street Day) Karlsruhe statt.

Bei super Wetter und einer genialen Stimmung zogen 30 Initativen von LGBTIQs und ihren Freunden durch die Innenstadt, um das Jubiläum der Aufstände in der Christopher Street zu Feiern. Mit dabei die Studis des KIT, vertreten durch den AStA und die Queerbeet – die LGBTI-Queere Hochschulgruppe am KIT. Während vorne aus den Wägen laute Musik über die Zuschauermengen wehte und die AIDS-Hilfe Kondome verteilte, nutzten andere die Gelegenheit mit Flyern und Schildern für gleiche Rechte von Schwulen, Lesben, Transsexuellen,… in Deutschland einzutreten. Jeder auf seine Weise.

Die ILSE für die Akzeptanz von homosexuellen Eltern, VerKaBeLt für Lesbische und Bisexuelle Frauen, die Schwung für Schwule und Bisexuelle Männer, der Transtalk für Transsexuelle* und der Lesbisch-Schwule Sportverein Uferlos für das Recht, auf Demoparaden Federball spielen zu dürfen (oder so… :P).