Artikel mit dem Tag „Party“

Dancing On Rainbows

Anlässlich unseres fünfjährigen (!) Bestehens und im Rahmen des CSD Karlsruhe am 31.05. gab es wieder einen Queer-Schlonz im AKK. Motto war „Dancing on Rainbows“ (in Anlehnung an das Meme Pink Fluffy Unicorn.) Und anlässlich eines Kindergeburtstags-Schlonz heute Abend kommen wir jetzt auch endlich dazu ein paar Bilder dazu zu veröffentlichen. YAY. Für mehr Regenbogen […]

Queere O-Phase 2013

Du bist neu in Karlsruhe und möchstest die Karlsruhe Szene kennen lernen? Dann bist du hier genau richtig! Auch in diesem Jahr wird es wieder unsere etwas andere O-Phase geben, bei der wir unsere Gruppe sowie einige schwul/lesbische Locations in Karlsruhe vorstellen. Los geht’s mit dem Erstie-Kaffeeklatsch am 27.11. ab 17:30 Uhr im Frauencafé. Wie […]

Queer-O-Phase 2012 – UPDATE!

Auch dieses Jahr darf unsere etablierte Queer-O-Phase nicht fehlen! Hier findet ihr unsere geplanten Termine. Falls zu einem Termin noch kein Treffpunkt angegeben sein sollte, schaut regelmäßig auf unseren Blog, fragt bei uns nach oder registriert euch auf unserer Mailingliste. Wir freuen uns auf euch 🙂 31.10. Erstie-Kaffeeklatsch (ab 17:30 Uhr im UStA) 02.11. Coming-Out/Coming-In […]

Dieses Wochenende: Krümel und Beachparty im Z10

Am kommenden Wochenende geht’s rund im Z10: FR 11.11.2011 ab 20 Uhr: Los geht’s am Freitag mit unserem Candle-Light-Krümel! Ein rundes Datum, das muss gefeiert werden! Dazu brauchts nun keine Hochzeit; ein Candle-Light-Krümel ist das Mittel der Wahl! Ein Event von und mit Schwulen, Lesben, Trans-, Inter-, Bi-, und auch Heterosexuellen, natürlich für alle Anwesenden. […]

Queer-O-Phase: Die andere O-Phase im November

Du bist neu an einer Karlsruher Hochschule? Du möchtest gerne andere Schwule und Lesben im Hochschul-Umfeld kennenlernen? Dich interessiert es, was die Karlsruher Szene zu bieten hat? Dann bist du bei unserer queeren O-Phase im November genau richtig! Folgende Termine haben wir uns ausgedacht: Mittwoch, 02.11.: Erstiekaffeeklatsch Wie jeden Mittwoch trifft sich unsere Gruppe ab […]

180°-CSD-Party am 3. Juni

Freikarten: falls du eine von insgesamt 15 Freikarten gewinnen willst, klick auf unserer facebook-Seite auf „gefällt mir“, tritt unserem Gayromeo-Club bei oder schreib uns eine Mail.* 180° to be continued: Nach der unvergesslichen 180°-Party im letzten Jahr heizen wir euch auch in diesem Jahr wieder kräfig ein: Mit Licht- und Soundtechnik vom feinsten organisiert die […]

Summer in the city

Welcome back! Unter diesem Motto hat der größte Queerbeet-Vorstand aller Zeiten eine Hawaii-Party nach der Weihnachtspause für die Queerbeet geschmissen. Das Z10 wurde dafür liebevoll zum Strand umdekoriert. Der Vorstand servierte dann in Baströckchen bei gefühlten 30 Grad im Schatten Cocktails und Hawaiitoast. Auf der Z10-Bühne konnte man sich unter hinreichend vielen 300-Watt-Strahlern in die […]

Queer-O-Phase im November 2010

Nach der erfolgreichen Queer-Woche im letzten Jahr haben wir beschlossen, auch dieses Mal zum Wintersemester eine queere O-Phase zu veranstalten, damit neue Studis, die noch nicht in der Karlsruher Szene unterwegs waren, einen Überblick über ebensolche bekommen.

Und weil es in Karlsruhe – für eine Stadt dieser (schnuckligen) Größe – durchaus einige interessante Events gibt, ist unsere O-Phase auch gleich über einen ganzen Monat verteilt. Nebenbei gibt das dem Körper die Möglichkeit, zwischen den einzelnen Terminen Alkohol abzubauen 😉

180° – making of

Heute vor genau einem Monat war unsere große 180°-Party im AKK. Zeit für einen Blick hinter die Kulissen… Eigentlich hätte man an dem Abend einfach ins AKK gehen können, an dem Kassentisch vorbei, rein in das Gebäude. Dort waren Leuchtgirlanden aufgehängt und bei der ersten Abbiegung hatte man die Auswahl zwischen der Garderobe und der […]

180° – andersrum feiern im AKK

180° – das war das Motto unserer ersten großen Party im AKK. Nachdem es jahrelang nichts vergleichbares auf dem Karlsruher Campus gegeben hatte, entschloss sich unsere noch junge Hochschulgruppe, sich auf dieses Abenteuer einzulassen. Nicht zuletzt, weil uns Sebastian von Schrill im April dazu ermuntert hatte, einen Veranstaltung im Rahmen des Festivals 2010 zu organisieren. […]