Artikel mit dem Tag „queer“

17. lesbisch-schwule Filmtage Karlsruhe

Die 17. lesbisch-schwulen Filmtage finden vom 5. bis 10. Oktober 2010 in der Fleischmarkthalle statt. Weil der Kinematheks-Umzug in die Kurbel noch in vollem Gange ist, weicht das Festival aufs Schlachthofgelände an der Durlacher Allee aus. Das Programm selbst bietet nach wie vor eine unterhaltsame und informative Mischung von Spielfilmen und Dokumentationen sowie die beliebten internationalen Kurzfilmprogramme.

CSD Rhein-Neckar in Mannheim 2010

Beim diesjährigen CSD Rhein-Neckar in Mannheim war die Queerbeet mit einer eigenen Fußgruppe angemeldet. Wie schon beim CSD Stuttgart zwei Wochen zuvor zogen wir zusammen mit den anderen Gruppen aus Karlsruhe durch die Quadratestadt. Während der Parade wurden wir vom SWR gefilmt. Zu sehen sind wir ungefähr von Sekunde 40 bis 47 in diesem Videobeitrag, […]

CSD Stuttgart 2010

Beim CSD Stuttgart am 31.07.2010 war Karlsruhe mit einer eigenen Fußgruppe vertreten, die gemeinsam von Queerbeet, Schwung Karlsruhe und Rosa Rauschen organisiert wurde. Passend zum Motto des CSDs „Schön wär’s!“ demonstrierten wir mit den Schildern, mit denen wir schon im April die Öffnung der Karlsruher Standesämter sowie die grundsätzliche Gleichstellung von Schwulen und Lesben in allen Lebensbereichen gefordert hatten. Hier findest du einen Bericht mit einer Bildergalerie vom CSD Stuttgart 2010.

Rosa Rauschen feiert Jubiläum im Café XXX

Am 13. Juni ist wieder Café XXX. Wir haben ein besonderes Programm! Nein, nicht Fußball und Fernsehen, sondern schwules/lesbisches Engagement im Radio. Die Sendung Rosa Rauschen feiert Jubiläum, und tut dies bei uns. Live vom Café XXX und aus dem Z10 in den Karlsruher Äther gibt es Rosa Rauschen, das schwule Magazin im Querfunk, mit […]

Pink Pieces Volume 3.1

PINK Pieces 3.1 — Das vierte pinke Stück Am Samstag, den 13. März 2010 startet, mit Glanz, Gloria und viel frohlocken, die März-Ausgabe des pinken Stücks. „This superb party for gays, lesbians and friends is distilled from sophisticated ingredients only: a nice location, finest house music, pink specials and good mood. Pink Pieces – with […]

Premiere des Queer-Krümel kommt gut an

Das hat es vorher noch nicht gegeben! Einen Queer-Krümel im Z10! Unter dem Motto
"Alle Lesben laufen in Latzhosen rum, alle Schwulen tragen rosa Handtaschen, alle Heteros trinken Bier und schauen Fußball. Wirklich? Findet’s raus!" wollten wir an diesem Abend diverse Klischees mal näher beleuchten. Dazu braucht's neben reichlich queerem Publikum selbstverständlich auch jede Menge heterosexuelle Männchen & Weibchen. Schließlich sollte unsere "Studie" zumindest in gewissem Umfang repräsentativ werden…

Neue Party »Pink Pieces« geht in die zweite Runde

PINK Pieces – Version 2.0im Club Liebstöckel in Karlruhe (Sa, 09.01.10) Bist du ein pinkes Stück? Nach dem tollen OPENING von PINK Pieces am 12.12.09 wird es jetzt jeden Monat ein Stückchen pinker in Karlsruhe. PINK-Pieces-Resident -DJ Harry D- versteht was von seiner House-arbeit! Bei bester Housemusik werden Klassiker und Neues so ver-house-t, dass jeder […]

16. lesbisch-schwule Filmtage Karlsruhe

Es ist wieder soweit! Der „Lesbisch-schwule Filmtage Karlsruhe und Kinemathek Karlsruhe e.V.“ veranstaltet zum 16. Mal die lesbisch-schwulen Filmtage Karlsruhe. Vom 29. September bis zum 4. Oktober werden im Prinz-Max-Palais allerhand Filme der „etwas anderen Art“ gezeigt. Am 3. Oktober findet ab 10:00 Uhr der Filmbrunch im Kulturhaus Mikado statt, den man(n und frau) sich […]

Seiten: 1 2 3 4

Ex pluribus unum … Versuch einer Kategorisierung der schwulen Welt

Mit einigem Augenzwinkern hier eine kleine Auswahl aus der schwulen Welt, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, dafür allerdings unter dem Motto: „Was es so alles gibt“. Am Ende bleibt nur die Erkenntnis: Wir sind in unserer homosexuellen Untermenge genauso vielfältig wie die Gesamtmenge, zuweilen als Welt bezeichnet, auch 🙂 Der Fitnessbolzen Er hat ausschließlich ein Hobby: […]

Homosexualität in der Bibel

Der Artikel „Volles Adoptionsrecht für homosexuelle Paare? Nicht mit der CDU!“ endete mit der Aussage, die CDU sei „zumindest für Schwule und Lesben unwählbar“. Hier Svetlas Kommentar dazu: A propos unwählbar… tschuldigung ich bin grad sehr amüsiert, der Artikel ist ohne Frage super und auch deine Haltung finde ich richtig: selbstverständlich schneidet sich ein Homosexueller […]