Das Café Triple-X im Jahr 2015

Für das Jahr 2015 haben wir uns viel vorgenommen. Was genau, das könnt ihr in voller Länge nachlesen, wenn ihr unter dieser Artikelvorschau auf „weiterlesen“ klickt.

Nächster Termin:
10. Mai: Seit dabei, wenn wir am 10 Mai trotz Muttertag unsere Türen für euch öffnen. Euch erwarten leckere Getränke und gemütliches beisammen sein!

Weiterlesen „Das Café Triple-X im Jahr 2015“

Erstes queerKULTUR-Festival eröffnet

Eröffnungskonzert im Studentenhaus

Eröffnungskonzert im Studentenhaus

Nachdem das Kulturfestival „Schrill im April“ 2013 nach 23 Jahren zu Ende gegangen ist, wurde am Samstag nun das „Nachfolgefestival“ queerKULTUR eröffnet. Nachdem die drei Chöre WEIBrations, Schrillmänner und Queerbeet-Chor jeweils Auszüge aus ihren aktuellen Programmen zum besten gaben, folgte am Ende das große Finale: alle drei Chöre gemeinsam. Hier ein paar Kostproben:

Glad to be gay:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Something inside so strong: 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Wer das Konzert verpasst hat (oder es gerne nochmal hören möchte) hat am kommenden Sonntag nochmal die Gelegenheit: Das Konzert wird am 3. Mai, ab 20:00 Uhr im Querfunk wiederholt.

Bleibt noch zu erwähnen, dass die queerKULTUR-Woche gerade erst anfängt. Schaut also mal bei www.queerKULTUR.de vorbei, und euch die anderen Veranstaltungen an. Insbesondere zur Abschluss-Party am Samstag im Staatstheater (Eintritt frei!) kann man auch gehen, wenn man vorher das Stück nicht gesehen hat.

Chorkonzert am 25.4. bei queerKULTUR

Karlsruhes queere Chöre: die WEIBrations, die Schrillmänner und der Queerbeet-Chor

Karlsruhes queere Chöre

Vom 24. April bis 3. Mai findet in Karlsruhe das queere Kulturfestival queerKULTUR statt.

Zur feierlichen Eröffnung gibt es zum allerersten Mal ein gemeinsames Konzert mit den WEIBrations, den Schrillmännern und dem Queerbeet-Chor. Los geht’s am 25. April um 19:30 Uhr im Festsaal des Studierendenwerkes im Studentenhaus (Adenauerring 7).

Weitere Konzertinfos gibt’s auf queerKULTUR.de, dort könnt ihr auch schon Eintrittskarten kaufen (im Vorverkauf 10 Euro, Studenten 5 Euro).

Ladet ruhig auch alle eure Facebook-Freunde zu unserer zugehörigen Facebook-Veranstaltung ein!

Der Queerbeet-Chor feiert Geburtstag

Fünf Jahre sind wir schon alt.

Fünf Jahre sind wir schon alt.

Am Sonntag hat der Queerbeet-Chor im Café XXX seinen fünften Geburtstag gefeiert. Besonders gefreut haben wir uns über die vielen Besucher, die mit uns gefeiert haben.

Wer leider nicht dabei sein konnte (oder den Auftritt nochmal Revue passieren möchte) kann sich hier ein paar Ausschnitte anhören:

Sing we and chant it:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Guter Freund:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Loch Lomond:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Happy: 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Und wer jetzt Lust auf mehr bekommen hat: Am 5. Juni 2015 singen wir beim schwul-lesischen Chorfestival Queertakte in Mainz – und wir freuen uns natürlich über alle „Groupies“ aus Karlsruhe, die uns dort zuhören.

Queerbeet-Chor im Café XXX am 8. Februar

Queerbeet-Geburtstags-Torte

Der Queerbeet-Chor hat Geburtstag!

Den Queerbeet-Chor gibt es jetzt schon seit fünf Jahren. Das wollen wir mit euch feiern!

Am 8. Februar singt sich der Queerbeet-Chor im Café XXX selbst ein Ständchen – und ihr dürft gerne zuhören. Das Café XXX (im Z10 in der Zähringerstraße 10) hat ab 18:00 Uhr geöffnet, der Chor wird gegen 20:15 Uhr auftreten.

Und wer dann Lust auf mehr bekommen hat: Jeder ist herzlich eingeladen, selbst mitzusingen. Und wer nicht singen kann, darf uns im Juni gerne als „Groupie“ zum lesbisch-schwulen Chorfestival „Queertakte“ nach Mainz begleiten.

Queerbeet geht zu Holla die Waldfee

Am 24.01.15 ist wieder Holla die Waldfee. Wir von der Queerbeet treffen uns um 21 Uhr im Asta (da wo auch der Kaffeklatsch stattfindet) zum gemütlichen Beisammensein. Danach gehen wir zu Holla die Waldfee im AKK. Jeder ist eingeladen das Ereignis mit uns zu feiern.

Falls ihr später dazu kommen wollt, seit ihr auch herzlich eingeladen. Wir werden vermutlich bis halb elf oder elf im Asta sitzen. Natürlich könnt ihr euch auch melden, wenn ihr zu einer besonders außergewöhnlichen Uhrzeit kommt.

Bis Samstag.

Wir freuen uns auf euch.

Adventsgottesdienst mit dem Queerbeet-Chor

Queerbeet-Chor beim Queergottesdienst

Queerbeet-Chor beim Queergottesdienst

Am letzten Sonntag haben wir mit dem Queerbeet-Chor die Weihnachtsausgabe des Queer-Gottesdienstes mitgestaltet.

Für alle, die leider nicht dabei sein konnten, haben wir hier ein paar Ausschnitte aus unserem Programm zusammengestellt.

Wir wünschen allen Blog-Besuchern ein schönes Weihnachtsfest!

Angels:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

In this heart:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

I will follow him:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Es ist ein Ros‘ entsprungen: 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Queer-O-Phase 2014

Die Queer-O-Phase zieht mal wieder durch Karlsruhe. Wie immer gibt es viele Cocktails, coole Leute und großartige Veranstaltungen.
Hier die Termine:

  • Erstie-Kaffeeklatsch 19.11. um 17:30 direkt im Asta.
  •  Queer-Treff 21.11. der Schwung. Treffen um 18:30 im Asta
  • Plätzchen backen 23.11. Treffen um 15:00 im Z10.
  •  Update:
    Jugendgruppe der Schwung am 28.11. Treffen um 19:00 im Mädchentreff La Vie, Ettlinger Straße 9.
  •  Welt-Aids-Tag-Krümel am 28.11. im Z10 um 21:00.
  •  Coming-Out-Gruppe der Schwung am 5.12. Treffen 19:30 Asta
  • Rosapark am 6.12. im Nachtwerk. mit Vorglühen um 21:00 im Asta
  • Buntes Rauschen 13.12. mit Vorglühen um 21:00 im Asta.
  • Café XXX mit Feuerzangenbowle am 14.12. Treffen für Ersties um 19 Uhr im Z10

Details folgen!
Rückfragen über die Kontaktseite :-)

Dancing On Rainbows

Anlässlich unseres fünfjährigen (!) Bestehens und im Rahmen des CSD Karlsruhe am 31.05. gab es wieder einen Queer-Schlonz im AKK. Motto war „Dancing on Rainbows“ (in Anlehnung an das Meme Pink Fluffy Unicorn.) Und anlässlich eines Kindergeburtstags-Schlonz heute Abend kommen wir jetzt auch endlich dazu ein paar Bilder dazu zu veröffentlichen. YAY. Für mehr Regenbogen auf Schlonzen und mehr Einhörner in Karlsruhe!

\(^_^)/

 

CSD 2014

Unter dem Motto „Wir gehören dazu. Du auch.“ fand diesen Samstag der CSD (Christopher Street Day) Karlsruhe statt.

Bei super Wetter und einer genialen Stimmung zogen 30 Initativen von LGBTIQs und ihren Freunden durch die Innenstadt, um das Jubiläum der Aufstände in der Christopher Street zu Feiern. Mit dabei die Studis des KIT, vertreten durch den AStA und die Queerbeet – die LGBTI-Queere Hochschulgruppe am KIT. Während vorne aus den Wägen laute Musik über die Zuschauermengen wehte und die AIDS-Hilfe Kondome verteilte, nutzten andere die Gelegenheit mit Flyern und Schildern für gleiche Rechte von Schwulen, Lesben, Transsexuellen,… in Deutschland einzutreten. Jeder auf seine Weise.

Die ILSE für die Akzeptanz von homosexuellen Eltern, VerKaBeLt für Lesbische und Bisexuelle Frauen, die Schwung für Schwule und Bisexuelle Männer, der Transtalk für Transsexuelle* und der Lesbisch-Schwule Sportverein Uferlos für das Recht, auf Demoparaden Federball spielen zu dürfen (oder so… :P).